Dr. Michael Schneider

  • Dipl. Biochemiker, Freie Universität Berlin
  • Dr. rer. nat., Freie Universität Berlin
  • Patentassessor
  • European Patent and Trademark Attorney

Dr. Michael Schneider studierte Chemie-Ingenieurwesen an der Technischen Fachhochschule Berlin sowie Biochemie und Pharmazie an der Freien Universität Berlin. Er schloss sein Studium 1982 mit dem Diplom in Biochemie ab. Die Promotion zum Dr. rer. nat. erfolgte 1987 mit einer Arbeit auf dem Gebiet der Protein-Röntgenstrukturanalyse.

Von 1986 bis 1989 war er als Anwendungsspezialist und Vertriebsbeauftragter für Elektrophorese, Gas-Chromatographie und Massenspektrometrie für zwei international führende Hersteller analytischer Meßinstrumente tätig. Anschließend absolvierte er von 1989 bis 1993 die Ausbildung zum Patentanwalt bei einer internationalen Münchner IP-Kanzlei, am Deutschen Patent- und Markenamt, am Bundespatentgericht und am Landgericht München (Patentstreitkammer).

Nach mehreren Jahren als selbständiger Patentanwalt trat er 2001 in eine der größten britischen Wirtschaftskanzleien mit Hauptsitz in Leeds ein, bei der er ab 2008 Partner war. 2010 wechselte er als Partner und Leiter der Patentabteilung zu einer der weltweit 50 größten multinationalen Wirtschaftskanzleien mit Hauptsitz in London. Nach seinem Ausscheiden im Jahr 2016 lebt er in Buenos Aires/Argentinien und ist als “Of Counsel Argentina” für die Sozietät CH Kilger tätig.

Dr. Schneider hat über 20 Jahre praktische Erfahrung in der internationalen Vertretung namhafter Chemie- und Pharmaunternehmen vor dem Europäischen Patentamt und der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO). Er verfügt über besondere Expertise auf dem Gebiet technisch anspruchsvoller pharmazeutischer und biotechnologischer Erfindungen. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehört auch die Entwicklung und Umsetzung optimaler internationaler Patentierungsstrategien. Außerdem berät er bei der Verteidigung und Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte in Einspruchs- und Patentverletzungsverfahren.

Ein besonderer Beratungsschwerpunkt sind Kooperationen zwischen Hochschulen und Industriepartnern, so dass er über umfangreiche Erfahrung mit der Aushandlung und Ausarbeitung von Lizenz-, F&E- sowie Kooperationsverträgen verfügt. Aufgrund langjähriger Mitarbeit an M&A-Transaktionen ist er außerdem mit allen Aspekten von Freedom-To-Operate-Recherchen und IP-Due-Diligence-Untersuchungen vertraut.

Aktuelle Erfahrungen:

  • Entwicklung und Umsetzung einer optimalen internationalen Patentanmeldungsstrategie für einen weltweit führenden US-Papierhersteller
  • Aushandlung und Ausarbeitung einer Kooperationsvereinbarung zwischen einem führenden europäischen Agrochemieunternehmen und einer der ältesten deutschen Universitäten
  • IP-Due-Diligence für ein weltweit führendes US-Chemieunternehmen im Rahmen der rund 6.3 Milliarden US-Dollar kostenden Übernahme eines dänischen Biotechnologieunternehmens

Dr. Michael Schneider
schneider@chkilger.com
t +49 30 886 20 07 – 0